Angebot!

Piraten-Tischkärtchen zum selbst Ausdrucken

0.00

Praktische Tischkarten für den Piratengeburtstag. Runterladen, ausdrucken, beschriften.

Beschreibung

Sei gegrüßt, Pirat!

Oft werden zu Piraten-Kindergeburtstagen Tischkärtchen benötigt, auf denen die Namen der Kinder stehen. Nicht immer kennen sich die Gäste alle gegenseitig, weil manche aus der Nachbarschaft, andere aus Kindergarten oder Schule eingeladen sind. Darum kannst du hier wunderbar piratige Namenskarten für den Geburtstagstisch downloaden, ausdrucken. Dann faltest du sie in der Mitte und stellst auf jeden Platz, an dem ein Piraten-Gast sitzt.

Und so einfach geht’s

  • Drucke dir das PDF aus. Optimalerweise auf etwas festerem Papier (100-120 Gramm pro m²).
  • Schneide es einmal quer durch, sodass du 2 Tischkärtchen hast
  • Knicke dann die Kärtchen in der Mitte, damit sich V-Förmig auf den Tisch zu stellen sind
  • Die eine Seite beschriftest du mit den Namen des Geburtstagskinds, so dass dort zum Beispiel „Käpten Samule’s Piratenparty“ zu lesen steht

 

Bild mit Erklärung, wo der Name eingetragen werden soll

Bild mit Erklärung, wo der Name eingetragen werden soll

  • Die andere Seite beschriftest du mit dem Namen des Gastes, sodass dort zum Beispiel „Ich bin Felix“ steht.

Foto: Erklärung, wo der Name des Gastes eiungetragen werden soll

Foto: Erklärung, wo der Name des Gastes eiungetragen werden soll

Piraten-Trick 1

Wenn du kein festes Papier zur Hand hast, oder dein Drucker damit etwas überfordert ist, kannst du es auch nach dem Ausdrucken auf Pappe kleben.

Der Download ist natürlich kostenlos für dich!

Piraten-Trick 2

Wenn du zunächst die Karten leer lässt und dann als erstes Spiel eine Kennenlern-Runde startest, lernen auch die Kinder, die noch nicht so gut lesen können die Namen der anderen Gäste kennen.

Grundprinzip ist das Kofferpacken-Spiel

Du startest als Erwachsener mit dem Satz: „Ich, der unerschrockene Pirat Franz (dein Name) steche in See und nehme meinen Piratenfreund, den knurrenden Tim (dein Sohn) mit.“. Jetzt schreibst du deinen Namen auf dein Kärtchen und den deines Kindes auf sein Kärtchen. Schon ist der nächste dran: „Ich, die gefährliche Piratin Marlene steche in See und nehme meine Piratenfreunde, den unerschrockenen Franz und den knurrenden Tim mit“. Du schreibst „Marlene“ auf ihr Tischkärtchen und es geht so weiter, bis sich alle vorgestellt haben und mit dem Kichern fertig sind.

Übrigens: Auch für Mama und Papa sind die Namenskärtchen eine große Hilfe 😉

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.